Darm-Symbioselenkung

Die Darm-Symbioselenkung ist allgemein eher unter dem Begriff Darmsanierung bekannt. Symbiose bedeutet Koexistenz. Damit ist das Zusammenleben unseres Körpers mit den lebenswichtigen Bakterien gemeint. Als Darm-Symbioselenkung bezeichnet man eine Therapie, mit der die Darmbakterien im Darm günstig beeinflusst werden.

 

Der Darm, mit einer Oberfläche von 200 qm ist ein wichtiges Immunorgan. Der Hauptteil unserer Immunität (80%) entsteht im Darm. So ist die Schleimhaut des Dickdarmes ein großes Verteidigungssystems gegen Giftstoffe.

Erst wenn es mit der Verdauung nicht mehr richtig "funktioniert" beginnen sich einige darüber Gedanken zu machen, wie und was unseren Darm beeinflusst.

 

Dabei können die Darmstörungen vielfältig sein:

Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Reizdarmsyndrom, Leaky-Gut-Syndrom (undichter Darm). Aber auch manifeste Krankheiten wie Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa und Darmkrebs gehen mit einer Störung der Darmflora einher. 

 

Im Rahmen einer Darm-Symbiosebehandlung werden dem Darm  lebenswichtige Bakterien-Kulturen als Tabletten oder Tropfen zugeführt. Diese Therapie geht Hand in Hand mit einer Beratung zur sinnvollen Umstellung der Ernährungs-und Lebensgewohnheiten.

 

Einsatzbereiche der Darm-Symbioselenkung

 

·       chronische Störung des Immunsystems

·       wiederkehrenden Infekten der Atemwege

·       Allergien

·       Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Akne, Psoriasis

·       Verdauungsprobleme

·       Vitalitätsverlust

·       Schmerzzustände

·       Migräne, Kopfschmerzen

·       psychische Labilität

·       Depressionen

 

NATURHEILPRAXIS

Andrea Heiss

Heilpraktikerin

Badstrasse 7

73252 Lenningen

Telefon: 07026 / 370949

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

 

Sprechzeiten sind nach Absprache auch nach 19:00 Uhr möglich.

 

Gerne komme ich auch zum Hausbesuch zu Ihnen.

Parken

Gegenüber meiner Praxis finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

 

Vom Bahnhof Unterlenningen sind es ca. 3-4 Minuten zu Fuß.

 

 

Ruhbedürfnis!?