Dienstag den 15.02.2022  um 19:00 Uhr

FBA Köngen

Leitung: Heiss, Andrea · Heilpraktikerin, Trainerin für Ganzheitliches Gedächtnistraining

 

Erschöpft - müde - antriebslos

Eisenmangel als mögliche Ursache

 

Die Ursachen eines Eisenmangels sind vielseitig und auch die Beschwerden sind sehr vielfältig.

Häufig leiden Frauen, aber auch Männer, an Müdigkeit, Antriebsarmut, deutliche Leistungsminderung und Erschöpfung. Oft wird eine depressive Verstimmung oder eben hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren, aber auch Überlastung im Beruf dafür verantwortlich gemacht.

Auch unruhige Beine (restless legs), Schlafstörungen und Kopfschmerzen können durch einen Eisenmangel verursacht sein. Häufig wird in den Laborbefunden nichts Auffälliges gesehen, vielleicht Werte im unteren Normbereich, obwohl trotzdem ein Eisenmangel vorliegt. Ein spezieller Laborwert (Ferritin) gibt darüber Klarheit, leider wird er eher selten bestimmt.

 

Ich führe Sie durch das Thema Eisenmangel, seine Ursachen und die Behandlungsmöglichkeiten

Histamin - Histaminose - Mastzelleaktivitätssyndrom -  Mastozytose

Mittwoch 06.04.2022 Familienbildungstätte Kirchheim

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

 

Als Ursache vieler Beschwerden wie z.B. juckende Haut, rote Flecken, Durchfall, Magenschmerzen, Hitzewallungen, Herzrasen und vieles mehr, kann Histamin verantwortlich sein.

Leider reagieren immer mehr Menschen auf Histamin.  Wichtig zu wissen, woher kommt Histamin, wie wird es abgebaut, wie unterscheiden sich die Krankheitsbilder.

Gut zu wissen-  welche Lebensmittel sind histaminlastig, was ist bei Medikamenten zu beachten, was bei der Zubereitung der Speisen und vieles mehr.  Entscheidens ist zu  erkennen, was bei dem Einzelnen die Beschwerden auslöst und dann die entsprechenden Maßnahmen zu beginnen. Oftmals gibt es keine 100 % Lösung, aber sicher eine weiterhin gute Lebensqualität mit kleinen Einschränkungen.

Dieser Vortrag soll Ihnen helfen, das Problem zu erkennen und zu verstehen. Ich stelle entsprechende diagnostische  Möglichkeiten vor und therapeutische Ratschläge für die Behandlung.

Der Magen

FBA - Familienbildungsarbeit Köngen

Dienstag, 17.05.2022, 19.00 – 20.30 Uhr

Kiesweg 10, 73257 Köngen

Telefon: 07024/ 868789

Email: anmeldung@fba-koengen.de

 

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, nein auch das Essen und Trinken nimmt diesen Weg.
 
Der Magen ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden ein sehr wichtiges Organ. Bei Störungen macht er uns schon mächtig zu schaffen.
Verdauungsstörungen können recht vielfältig und vor allem auch sehr lästig sein.
Mit diesem Vortrag möchte ich Ihnen einen Einblick in die Funktion des Magens und die Ursachen von Erkrankungen geben.
Es werden Ihnen Behandlungsmöglichkeiten aus der Naturheilkunde vorgestellt, die bei Magenstörungen helfen.
Besprochen werden auch Sodbrennen, Magenschleimhautentzündung, Ernährung und die Auswirkung von Stress auf unsere Verdauung.
Nach dem Vortrag stehe ich für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

NATURHEILPRAXIS

Andrea Heiss

Heilpraktikerin

Badstrasse 7

73252 Lenningen

Telefon: 07026 / 370949

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

 

Sprechzeiten sind nach Absprache auch nach 19:00 Uhr möglich.

 

Gerne komme ich auch zum Hausbesuch zu Ihnen.

Parken

Gegenüber meiner Praxis finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

 

Vom Bahnhof Unterlenningen sind es ca. 3-4 Minuten zu Fuß.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Texte und Bilder sind mein persönliches Eigentum.